Omega-3 Sport

Omega-3 im Sport

Wie du bereits bemerkt hast, sind die Einsatzmöglichkeiten von Omega-3 schier unbegrenzt. Auch im Sport sollte man auf Omega-3 Lieferanten nicht verzichten. Wie genau Omega-3 im Sport hilft, erfährst du hier.

Zunächst einmal muss man die genauen Auswirkungen, die Omega-3-Kapseln herbeiführen unterteilen. Die wichtigsten Punkte, bei denen Omega-3-Kapseln jedem Sportler helfen, sind:

Muskelaufbau

Fettverbrennung

Muskelregeneration

Direkt zu den Sparangeboten auf Amazon
Top 3 Kapseln für SportlerPlatz 1Platz 2Platz 3
Omega-3 SportFischölkapseln SportOmega-3 Sport
HerstellerTNTOlimpMoriVeda
Menge10002 x 12090
Tagesdosis3 Kapseln1 Kapsel2 Kapseln
EPA pro Kapsel180mg
330mg
75mg
DHA pro Kapsel120mg220mg37,5mg
Mit Vitamin E
Jetzt kaufen Preis vergleichen auf Amazon Preis vergleichen auf Amazon Preis vergleichen auf Amazon
Produktinformationen Produktdetails Produktdetails Produktdetails

Muskelaufbau

Auch zum Muskelaufbau tragen EPA und DHA einen wesentlichen Teil bei. Das Muskelwachstum selbst, wird dabei nicht direkt beeinflusst. Dies geschieht durch Proteine. Omega-3-Fettsäuren lassen die Muskeln jedoch sehr wohl auf indirekte Weise wachsen. Denn es wurde nachgewiesen, dass eine erhöhte Omega-3 Zufuhr, zum Beispiel durch Fischölkapseln, die Proteinsynthese um bis zu 35% erhöht. Dadurch steigt die Muskelproteinkonzentration und somit auch die Muskelmasse.

Fettverbrennung

Zunächst klingt es für viele Menschen komisch, ja sogar unlogisch: Abnehmen durch Fett? Geht das überhaupt? Um das besser nachvollziehen zu können, müssen wir erst verstehen, wie Fett in unserem Körper überhaupt abgebaut werden kann. Dies ist einerseits durch körperliche Aktivitäten möglich und andererseits durch unsere Ernährung.

Es gibt sogar Ernährungsformen (Diäten), bei denen Fette den Hauptbestandteil der Nahrungszufuhr ausmachen. Die sogenannte ketogene Diät hat sich im Laufe der letzten Jahre als eine der besten Möglichkeiten bewiesen, um große Mengen von Fett in relativ kurzer Zeit abzubauen.

Durch die Einnahme von Omega-3 werden im Körper die Stoffwechselvorgänge angeregt, wodurch Fett schneller verbrannt wird. Die größten Erfolge erzielt man, wenn man die mit Omega-3-Fettsäuren ergänzte Ernährung mit Sport kombiniert.

Muskelregeneration

Da Omega-3 entzündungshemmend wirkt, werden Muskelentzündungen schneller auskuriert. Solche Muskelentzündungen machen sich unter anderem durch Muskelkater bemerkbar. Auch den im Laufsport oft vorkommenden „schweren Beinen“ kann man durch die Einnahme von Omega-3 Produkten, wie Krillöl Kapseln, entgegenwirken. Vor allem bei der Muskelregeneration kann Omega-3 beim Sport sehr helfen.

Wie viel Omega-3 am Tag benötige ich?

Eine genaue Menge an Omega-3, die man als Sportler täglich zuführen sollte, die gibt es nicht. Wissenschafter und Ärzte haben oft verschiedenste Ansichten, wieviel EPA und DHA für Sportler wirklich sinnvoll sind. Grundsätzlich kann man sagen, dass für Personen, die regelmäßig Sport treiben, 1 bis 2 Gramm Omega-3 täglich sicherlich angemessen sind. Leistungssportler können auch über 2 Gramm zu sich nehmen. Auch wenn es Studien gibt, die über 5 Gramm pro Tag empfehlen, scheint uns diese Menge doch recht hoch angesetzt.

Fazit

Dass Omega-3 beim Sport sehr unterstützt, ist ohne Zweifel bewiesen. Sportler profitieren durch die Einnahme von Omega-3 auf unterschiedlichste Weise: Das Abnehmen, der Muskelaufbau und die Muskelregeneration werden durch Omega-3 im Sport gefördert. Die oben angeführten Top-3 Omega-3 Kapseln für Sportler zeichnen sich vor allem durch ihren vergleichsweise hohen EPA und DHA Anteil aus, da man beim Sport einen erhöhten Omega-3 Bedarf decken muss. Außerdem sind die hier vertretenen Marken im Bereich „Nahrungsergänzungsmittel im Sport“ sehr aktiv, wodurch sie auf diesem Gebiet über eine Menge Erfahrung verfügen.