Krillöl Kapseln

Krill, aus denen Krillöl Kapseln hergestellt werden, sind winzige garnelenartige Krebstierchen, die vor allem in den Ozeanen der Südhalbkugel beheimatet sind. Krill stehen an der Spitze der Nahrungskette. Viele Tiere sind von ihnen abhängig. Krill selber ernähren sich jedoch nur von Plankton und halten selbst das Ökosystem aufrecht.

Dass sich Krill an der Spitze der Nahrungskette befinden und sich nur von unbelastetem Plankton ernähren, hat auch großartige Vorteile für uns: Denn dadurch können wir sicher sein, dass kaum Schadstoffe in Krillöl Kapseln gelangen können!

Im Hinblick auf Naturschutz, darf nicht vergessen werden, dass Krill den größten Teil unserer Biomasse ausmachen. Da nur etwa 0,03% der geschätzten Krillmasse gefangen werden, hat dies keine Auswirkungen auf das Ökosystem.

NKO Krillöl Kapseln (Testsieger) 30, 90 oder 270 Stk. in Apothekenqualität - Omega 3,6,9 Astaxanthin, Vitamin E, Choline, Phospholipide, Krill Öl (90 Softgels)

NKO Krillöl Kapseln (Testsieger) 30, 90 oder 270 Stk. in Apothekenqualität - Omega 3,6,9 Astaxanthin, Vitamin E, Choline, Phospholipide, Krill Öl (90 Softgels)
  • Original NKO Krill Öl mit höchsten Inhaltswerten gegenüber anderen Krill Ölen
  • Für gesündere Cholesterinwerte und bessere Durchflusswerte des Blutes
  • Stärkung von Konzentration und Gedächtnis, Stärkung des Immunsystems

Die wohl bekannteste und auch am weitesten verbreitete Krillart ist der sogenannte Antarktische Krill. Er lebt in Schwärmen und hält sich vor allem im Südpolarmeer auf. Wichtig: Dadurch, dass aus dem Antarktischen Krill die für uns interessanten Krillöl Kapseln hergestellt werden, beziehen sich alle folgenden Informationen auf ihn!

Der Hauptgrund für die exzellente Wirkung von Krillölen liegt an der besonderen Form, in der Krillöl vorliegt, nämlich als Phospholipide. Fischöle liegen hingegen als Triglyceride vor. Phospholipide werden jedoch aus dem Grund, dass sie sich mit Wasser vermischen und eine Emulsion bilden, viel schneller vom Körper aufgenommen. Fischöl mischt sich nicht mit Wasser, es schwimmt an der Oberfläche. Dies ist der Grund, warum es bei Fischölkapseln zu lästigem Aufstoßen kommen kann. Bei Krillöl Kapseln gibt es diese Problematik nicht. Dadurch, dass Phospholipide über das Blut direkt zu den Zellmembranen transportiert werden, sind sie viel besser bioverfügbar.

Bioverfügbarkeit ist eine Messgröße. Sie zeigt wie schnell ein Stoff in das Zellinnere aufgenommen wird und am Wirkort zur Verfügung steht.
Top 3 KrillölkapselnPlatz 1Platz 2Platz 3
Krillöl KapselnKrillöl KapselnKrillöl Kapseln
HerstellerMoriVedaForte VitalPrimal State
Menge2706060
Tagesdosis2 Kapseln1-3 Kapseln2 Kapseln
EPA pro Kapsel75mg 60mg 60mg
DHA pro Kapsel37,5mg33mg32mg
Mit Vitamin E
Jetzt kaufen Preis vergleichen auf Amazon Preis vergleichen auf Amazon Preis vergleichen auf Amazon
Produktinformationen Produktdetails Produktdetails Produktdetails
Direkt zu den Sparangeboten auf Amazon

Unterschiede und Gemeinsamkeiten von  Fisch- und Krillöl Kapseln

Auch wenn beide Kapselarten eine exzellente Möglichkeiten sind, den Körper mit Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren zu unterstützen und Krankheiten vorzubeugen, gibt es doch einige Unterschiede. Es ist wichtig, dass man sowohl weiß was die Verschiedenheiten sind, oder was gleich ist. Denn nur so findest du heraus, welches Produkt für dich das Richtige ist!

Laut aktuellen Studien wirkt Krillöl um einiges stärker als Fischöl. So braucht man bei Krillöl vergleichsweise wenig EPA und DHA um eine ebenso große Wirkung, wie bei Fischöl erreichen zu können. Deswegen ist es nicht schlimm, dass der Omega-3-Anteil in Krillöl nur etwa zwei Drittel vom Omega-3-Anteil in Fischöl beträgt.

Wenn man an einer Fettverdauungsstörung leidet, sollte man Krillöl Kapseln auf jeden Fall dem Fischöl vorziehen. Denn bei der Verdauung von Phospholipiden wird keine Gallensäure benötigt, um das die Omega-3-Fettsäuren aufzunehmen.

Außerdem gibt es preislich Unterschiede. Auch wenn diese nicht immens sind, sind Krillöl Kapseln durchschnittlich etwas teurer als Fischölkapseln. Da man jedoch qualitativ höherwertige Produkte erhält, bleibt das Preis-Leistungsverhältnis bei beiden Omega-3 Lieferanten gleich.

Fazit

Aus unserer Sicht gibt es keinen eindeutigen Sieger. Sowohl Fischölkapseln, als auch Krillöl Kapseln haben ihre Vor- und Nachteile. Wenn man jedoch bereit ist, ein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen, zahlen sich Krillöl Kapseln auf jeden Fall aus. Jedoch haben auch Fischölkapseln großartige, positive Auswirkungen auf unseren Körper.

Am Besten ist es, selbst beide Produkte miteinander zu vergleichen. Denn beide Omega-3-Quellen wirken nicht bei allen Personen gleich.